Die soziale Lüge

In belanglosen Dingen,

kann die eigene Wahrheit

kalt ausgespuckt

viel Schmerzen bringen.

.

Nicht direkt gelogen,

spricht das warme Herz,

nur ein wenig drum

herum gebogen.

.

Dort wo’s wirklich zählt,

ist’s Kunst genug,

dass klar und deutlich sind

die Worte gewählt.

Veröffentlicht von barbara Seliga

lebt und schreibt in Wien, Salmannsdorf.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

<span>%d</span> Bloggern gefällt das: