Spontanheilung

Etwas zwickte mich

und plagte auch

ärztlicher Rat,

so dünkte mich,

wär förderlich.

.

So ging ich denn

und fragte nach,

bekam empfohlen,

wie zu beenden sei,

mein Ungemach.

.

Ich rief dort an,

wie mir gesagt,

für einen Termin,

und nach den Kosten

hab ich gefragt.

.

Ich sah mir auch

die Homepage an,

sah einen stolzen Mann

ein paar gebeugte Frauen,

und hörte mir die Preise an.

.

Da war ich dann,

im selben Augenblick

vollkommen gesund,

hatte vergessen,

was mich gezwickt.

Veröffentlicht von barbara Seliga

lebt und schreibt in Wien, Salmannsdorf.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: